Badminton

Badminton-Sparte TSV Eitzum Im Sommer 1995 haben ein paar Frauen im Gasthaus Klages zusammengesessen und überlegt, was man machen könnte, um sich mal wieder sportlich zu betätigen. 

Unsere Kinder waren noch klein, also kam eigentlich nichts in Frage, bei dem es am Wochenende zu Punktspielen ging oder wir in der Woche mehrmals zum Training mussten. 

Wir haben hin und her überlegt, und dann fiel das Wort BADMINTON. 

Gesagt – getan. 

Es wurden günstige Badmintonschläger besorgt, ein Termin in der Sporthalle war auch noch frei und los ging’s immer montags von 20.30 – 22.00 Uhr.

Am Anfang waren wir eine reine Frauen-Sparte, die aus etwa 10 - 12 Frauen bestand. Wir hatten zuerst noch gar kein Netz, das tat aber dem Spaß keinen Abbruch, und nach dem Sport ging es zu Klages zum gemütlichen Beisammensein. 

Nach etwa 2 Jahren kamen dann auch nach und nach ein paar Männer dazu, angefangen mit Hans-Jörg Bode aus Gronau, den wir uns als Trainer ausgesucht hatten. Hajo ist auch heute immer noch dabei. 

Es folgten viele tolle Jahre, die Sparte hatte etwa so 15-20 Mitglieder, die immer jeden Montag zur Stelle waren (zum Sport) und viel und gerne gefeiert haben. 

Heute sind die Männer in der Sparte in der Überzahl. 

Die Trainingsbeteiligung ist ausbaufähig. Wir brauchen also dringend Verstärkung. 

Am besten montags um 20.30 Uhr mal in die Sporthalle kommen und ausprobieren.

Diese Sparte ist zur Zeit nicht aktiv!